Im Rahmen einer Beratungsanfrage wurde uns eine Abmahnung der Firma Arte fiori e.K. vorgelegt. Geltend gemacht wird ein Unterlassungsanspruch und damit verbunden ein Ersatz der Aufwendungen für die Abmahnung in Höhe von 887,02  EUR. Gerügt wird ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht und dort § 3a UWG wegen angeblich unzutreffender Informationen zum Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen und den Beginn der Widerrufsfrist.